qualitätsmanagement

Qualitätsbewusstsein, ein hoher Qualitätsstandard und ein sorgfältiger Umgang mit personellen und finanziellen Ressourcen prägen die ZFA. Sämtliche Dienstleistungen werden laufend evaluiert.


2008 wurde die ZFA erstmals für die Bereiche Management und Beratung/Therapie QuaTheDA-zertifiziert. Das Qualitätsmanagementsystem QuaTheDA (= Qualität Therapie Drogen Alkohol) des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hat ein einheitliches und allgemeingültiges Qualitätsverständnis im gesamten ambulanten und stationären Suchthilfebereich zum Ziel.

sqs zewo klein

Im Dreijahresrhythmus finden Rezertifizierungsaudits und in den zwei Zwischenjahren jeweils Aufrechterhaltungsaudits durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) statt.

Seit 1941 verfügt die ZFA über das Zertifikat der ZEWO. Die Rezertifizierung erfolgt alle fünf Jahre.

Die Rechnungslegung erfolgt nach Swiss GAAP FER 21.

Die ZFA handelt im Auftrag der Stadt Zürich und wird vom Sozialdepartement leistungsabhängig subventioniert.

Zürcher Fachstelle für Alkoholprobleme