für fachpersonen

Haben Sie täglich mit Familien zu tun, sind aber unsicher, wie Sie mit familiären Suchtproblemen umgehen können? Wissen Sie nicht, wie und wann das Problem zur Sprache gebracht werden kann? Sicher haben Sie Erfahrungen gemacht, wie schwierig es sein kann, im Einzelfall zu helfen.


Wir unterstützen Sie dabei!

Wir bieten spezifische Weiterbildungen für Fachpersonen und Organisationen an, die mit Kindern und Familien arbeiten. In unseren Seminaren und Schulungen lernen Sie, wie Sie suchtfördernde Strukturen erkennen und Betroffene ansprechen oder unterstützen können.


Hilfsmittel und Ratgeber

Hilfsmittel zum Umgang mit betroffenen Familien von www.nacoa.de

 


Weiterführende Informationen

 

Tagesschau-Beitrag
Informationsoffensive rund ums Thema Alkohol in der Familie


Lesetipps

 

Pädagogische Begleithefte können Sie hier bestellen

Bilderbuch «Der Schal, der immer länger wurde»
Maria Blazejovsky, Bettina Göschl, Klaus-Peter Wolf

Kinderbuch «Flaschenpost nach irgendwo»
Schirin Homeier, Andreas Schrappe

Kinderbuch «Sorgen um Mama»
Sylvie Kohl, Carolin Ina Schröter

Wir sind für sie da

Termin für kostenloses Erstgespräch und telefonische Beratung

043 444 77 00

Zürcher Fachstelle für Alkoholprobleme